De

CRAMO DATEN & FAKTEN

Cramo Group

Am 3. Januar 2006 entstand die Cramo Group durch den Zusammenschluss der Rakentajain Konevuokraamo Oyj aus Finnland (am 24. November 2006 umbenannt in Cramo Plc) und Cramo, Schwedens größtem Vermietdienstleister. Die Cramo Group ist heute einer der führenden Vermietdienstleister für Bau-Equipment in Europa. Cramo Plc ist seit 1988 an der Börse Helsinki gelistet.

Unser europaweites Netzwerk von ca. 330 Depots bietet eine breite Auswahl an Equipment, angepasst an lokale Gegebenheiten und regionale Bedürfnisse. Mit einer Gesamtzahl von 220.000 Mietgeräten und mehr als 150.000 Kunden unterstützt Cramo Bauunternehmen, die produzierende Industrie, den öffentlichen Sektor und Privatkunden in 12 Ländern (sowie einem 13. als Joint Venture) in Skandinavien sowie Mittel- und Osteuropa.

Cramo GmbH & Co. KG

Die Cramo GmbH & Co. KG in Österreich ebenso wie die Cramo AG in Deutschland vermietet Bau-Equipment und modulare Raumsysteme. Als Komplettanbieter in der Vermietung von Bau-Equipment führen wir ein großes Portfolio an Geräten, Maschinen, Equipment und verschiedenste Dienstleistungen rund um die Vermietung. Der Geschäftsbereich "Modulare Raumsysteme" wird über die Schwestergesellschaft Cramo Adapteo vertrieben.

In Österreich, Deutschland und Ungarn ist Cramo mit ca. 350 Mitarbeitern und rund 18.000 Mietgeräten in mehr als 60 Depots vertreten. Ob es darum geht, Baustellen-Trupps auszustatten, Handwerkern optimale Geräte an die Hand zu geben oder den Maschinenpark für eine komplette Großbaustelle zusammenzustellen: Wir bieten von Bohrmaschinen über Minilader oder Kompaktbagger bis zu Kettenbaggern und Hebebühnen maßgeschneiderte, zukunftsorientierte Technik für alle Einsätze und viele weitere Services rund um Ihr Bauvorhaben oder Projekt.

Cramo ist Mitglied bei

Bundesverband der Baumaschinen-, Baugeräte- und Industriemaschinen-Firmen e.V. (bbi)

Verband Österreichischer Baumaschinenhändler e.V. (MAWEV)

Verband der Baumaschinen-Ingenieure und -Meister e.V. (VdBUM)

Vereinigung Österreichischer Bohr-, Brunnenbau- und Spezialtiefbauunternehmungen (VÖBU)